Ihr Ferienhaus an der Costa Brava: Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region

Ihr Ferienhaus an der Costa Brava und der Flug sind gebucht und in wenigen Tagen geht es los. Sie freuen sich auf einen entspannten Strandurlaub mit Freunden und der Familie. Doch die Region hat viel mehr zu bieten, daher lohnt es sich, sich im Vorhinein über mögliche Ausflugsziele zu erkunden. Damit Sie im spanischen Angebotsdschungel nicht den Überblick verlieren, haben wir hier für Sie einmal die beliebtesten Ausflugsziele gesammelt.

Das sollten Sie an der Costa Brava gesehen haben

  • Barcelona: Die größte Stadt Kataloniens ist eine einzigartige Metropole. Hier finden Sie zahlreiche historische Gebäude spanischer Architekturkunst, sowie zahlreiche malerische Straßen die zum shoppen und bummeln einladen. Bei einer Führung durch die geschichtsträchtige Stadt erfahren Sie mehr über die einzigartige Kultur Kataloniens und besichtigen die wichtigsten Orte. Für Ihre Lieben finden Sie hier zudem viele schöne Souvenirs, da das Kunsthandwerk hier eine lange Tradition besitzt.
  • Lloret de Mar: Lloret ist die Partystadt in Spanien und lockt jährlich zahlreiche Feierwütige an. Hier finden Sie Diskotheken, Clubs, Kneipen und Bars – zum Ausgehen ist genug da. Sie können sich aber auch einfach am Strand erholen, Bootsausflüge unternehmen und sich in den zahlreich vorhandenen Restaurants und Imbissen kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem ist Lloret de Mar auch für seinen Markt bekannt, der ideal für Souvenirs ist.
  • Tossa del Mar: Die Nachbarstadt von Lloret de Mar ist etwas ruhiger als Ihre „große Schwester“. Wenn Sie also Ausgehen und Erholung verbinden wollen, ist dies der richtige Ort für Sie. Die Stadt lebt neben dem Tourismus auch von der Fischerei und ist sehr malerisch.